aa_willkommen_im_heimatmuseum027.gif
Spitzenklöppelei und Zigarrenherstellung
Startseite
Stadtführung
Am 15. Mai 1856 wird in Lügde eine Lehranstalt für verbesserte Spitzenklöppelei errichtet. Leiterin war Frl. Charlotte Geise aus Gent in Belgien.
Stadtgeschichtliche Ausstellung
Geschichte des Gebäudes
aa_willkommen_im_heimatmuseum025.gif
Baumaßnahmen
Museumscafe
Klöppelarbeiten im Heimatmuseum
Klöppelei - Zigarren
Maibaum
aa_willkommen_im_heimatmuseum026.gif
Freizeitanlage
Erntedankfest
Ausstellungen
Vereinschronik
Zigarrendreherin
Impressum - Verweise
Kilianskirche
Im Jahre 1858 wird die Zigarrenfabrik Schwering & Hasse in Lügde gegründet. Viele Einwohner gingen zu diesem neuen Erwerbzweig über, so dass die Spitzenklöppelei nach und nach nicht mehr betrieben wurde. 1991 wurden die letzten Zigarren in Lügde gedreht.
Franziskanerkloster
Video - Zigarrenherstellung
Gelübde Kapelle